beinhaltet die Gestaltung, den Aufbau und die Nutzerführung von Internetseiten.
Eine Website ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens, Produktes, einer Marke oder Dienstleistung. Potentielle Kunden informieren sich vorab auf der Website und entscheiden häufig erst dann, ob sie mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Das Webdesign kann von Agenturen und professionellen Webdesignern übernommen werden oder auch auf Eigeninitiative. Es gibt zwei Varianten eine Internetseite zu erstellen: statisches und dynamisches Webdesign.

Günstiges Webdesign im Internet

Professionelles Webdesign kann durchaus günstig sein. Bei der Gestaltung einer Internetpräsenz sind an zahlreiche Punkte wie Farb­gestaltung oder Suchmaschinen­optimierung zu denken, sodass ein Webdesigner nur von Hilfe sein kann. Anbieter für Webdesign können bestenfalls im Internet gesucht werden, sodass ein Eindruck von ihrer Internetseite vermittelt wird. Die Preise für die Erstellung einer Homepage liegen bei mindestens 500 Euro für eine Standardseite ohne viele Zusatzfunktionen.
Eine Website mit mehr Seiten kostet bis zu 4.000 Euro und mehr.
(siehe u.a. Tabelle)

Eine Homepage erstellen

Möchte man sich die eigene Homepage erstellen lassen, ist ein Homepage Service die richtige Wahl. Bei der Auswahl sollte man auf Referenzen achten, die möglichst dem geplanten Projekt entsprechen. Professionelle Dienstleister erstellen ein Pflichtenheft für die zu erledigenden Arbeiten. Neben einem Pauschalangebot für die Leistungen aus dem Pflichtenheft sind Mehrleistungsvorschläge auf Stundenbasis üblich.

Folgende Preise dienen als Orientierungspunkte für entsprechende Leistungen von Webdesign und Service Jessing.

Preisetabelle (stand Januar 2017)

Leistung Pauschalpreis Stundenpreise
Private Homepage ohne CMS 350 € – 1000 € 25 € – 60 €
Firmenwebsite ohne CMS 1000 € – 4000 € 35 € – 100 €
Private Homepage mit CMS 450 € – 1500 € 25 € – 85 €
Firmenwebseite mit CMS 1500 € – 5000 € 45 € – 150 €
Individualseite ab 5000 € ab 100 €