Die Homepagegestaltung unterliegt Eigenschaften wie Höhe, Breite und optische Ebenen. Webdesigner achten beim Homepage gestalten auch auf passende Farben und in sich geschlossene Elemente. Die für eine spätere Programmierung der Seite wichtigen Größen von Browsern müssen ebenso beachtet werden, wie die Möglichkeit einzelner Clienten. Effekte müssen auch dargestellt werden können. So haben die letzten Versionen des Internet-Explorers Probleme mit der CSS-Definition von runden Ecken. Nach einigen grafischen Anpassungen muss die Webseite von einem Entwurf in Quellcode umgesetzt werden. Die Homepageerstellung kann auf Basis eines CMS-System oder barrierefrei per CSS geschehen.

Homepagedesigner beauftragen, aber wie?

Möchte man einen Homepage Designer mit der Erstellung des Homepage Webdesign beauftragen, ist ein Briefing notwendig. Der Erstellung des Homepagedesign muss ein Rahmen vorgegeben werden. Farbwünsche, Ziel der Webseite und ein Wunsch zum Aufbau müssen dem Webdesigner bekannt sein. Der Entwurf des Designers sollte dabei eine Empfehlung zur Aufteilung der Webseite, Umsetzung der Wünsche und die einzupflegenden Elemente beinhalten.

Homepage Webdesign vom Profi

Ein guter Webdesigner zeichnet sich durch eine hohe Anzahl an Referenzen aus. Die Entwürfe sollten dabei nicht alle ähnlich aussehen. Je nach Zweck des Homepage Webdesign gibt es grafische oder eher schlichte Varianten.
Soll hingegen eine Marke präsentiert werden, sind grafische Webdesigns für die Homepage vorteilhaft. Profis bieten immer mehrere Entwürfe und befragen Kunden genau zu ihren Vorstellungen.

Auswahl des Homepage Webdesign Dienstleisters:

  • Fachkenntnis
  • Beratung
  • Serviceangebot

Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte der aufgeführten Teilbereiche in der Navigation unter dem Punkt Design & Umsetzung im Bereich Homepage.